Ettlinger Carneval Verein e. V.

 



Trainingsfreizeit 2016

Am vergangenen Wochenende vom 14. bis 16. Oktober 2016 ging es für die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen des ECV auf Trainingsfreizeit ins Haus Nickersberg.


Nachdem alle 36 Teilnehmer am Freitag am Treffpunkt in Ettlingen eingetroffen waren und ihre Taschen in die Autos verstaut hatten, ging die Fahrt in den Schwarzwald los. Dort angekommen wurden die Zimmer bezogen und unser Küchenteam ging ans Werk, um den Kindern ein leckeres Abendessen zu zaubern. Am selbigen Abend durften die Mädels der Roten Funken dann noch im Marsch-Training schuften, während die restlichen Teilnehmer bei einem ausgelassenen Spieleabend ihren Spaß hatten. Zur Geisterstunde rumpelte und krachte es dann plötzlich im Haus – die Nachtwanderung stand an! Aufgeteilt in drei Gruppen und mit bunten Knicklichtern am Handgelenk ging es durch den vom Vollmond beleuchteten Wald, wo bereits Werwölfe, Geister und andere gruselige Fabelwesen auf einer schaurigen Wanderroute warteten. Zurück im Haus fielen dann alle müde in die Betten und konnten nach diesem ereignisreichen Abend sicherlich gut schlafen.
Die Nacht wehrte aber nicht lange, denn früh morgens ging es bereits mit dem Frühsport los: Alle Teilnehmer trafen sich im Gemeinschaftsraum, wo mit einem Aufwärmtraining der Tag eingeläutet wurde. Nach dem stärkenden Frühstück ging es dann in die verschiedenen Marsch-Trainings der Lauerturmgarde, Musketiere, Rote Funken und des Tanzpaars. Vor dem Mittagessen konnten die Kinder wie jedes Jahr noch etwas Basteln und durften sich Skulpturen, Schilder und vieles mehr mit Salzteig ausdenken, welche am späten Nachmittag dann noch bemalt wurden. Außerdem wurde am Nachmittag erneut fleißig trainiert, und so stand das Schautanz-Training für Lauerturmgarde, Musketiere, Rote Funken und das Männerballett an. Nach dem Abendessen zogen lustige Wesen, wie ein Hippie, ein Mönch, ein Bär und ein Wichtel in das Haus ein, welche bei „Extreme Activity“ einen unterhaltsamen Abend mit den Kindern verbrachten.
Am nächsten Morgen stand nach dem Frühstück noch das Training des Tanzmariechens und der Hausputz auf dem Plan, und so säuberten in Windeseile alle Teilnehmer das Haus blitze-blank. Zur Belohnung ging es bei Sonnenschein nach draußen, wo ein Geländespiel im Wald die Kondition auf die Probe stellte. Anschließend konnten sich beim Mittagessen nochmal alle stärken bevor es zurück nach Ettlingen ging, wo bereits die Eltern sehnsüchtig warteten.
Ein herzliches Dankeschön gilt unseren beiden Jugendvorständen und ihrem Team, die den Kindern und Jugendlichen des Vereins bereits im vierten Jahr in Folge ein tolles Wochenende ermöglichen. Außerdem danken wir dem Männerballett, die sich wieder einmal um das leibliche Wohl gekümmert haben, und leckere Menüs um Spaghetti Bolognese, Käse-Spätzle, Pizza-Brötchen und Chicken Nuggets gekocht haben. 


Hast auch du Lust im nächsten Jahr dabei zu sein? Melde dich bei Sabrina Reister oder Jan Lauinger unter jugend.ecv@web.de oder schau auf unser Facebook-Seite des Ettlinger Carneval Verein vorbei und komme ganz unverbindlich zum Probe-Training in eine unserer Tanzgarden.